VeranstaltungenNeujahrsempfänge2017

 

 

Neujahrsempfang 2017

 

Wie zu Beginn dieser Wahlperiode eingeführt, hatte die Gemeindeverwaltung die Bürger für Mitte Januar zum Neujahrsempfang eingeladen. Auch in diesem Jahr gab es Rückblicke, Informationen, ein buntes Programm und Kaffee und Kuchen.

 

Nach dem Empfang mit einem Glas Sekt begrüßte in Vertretung des erkrankten Ortsbürgermeisters der Erste Beigeordnete Peter Moritz die über 120 Besucher. Er ließ die Arbeit des Rates und der Gemeindeverwaltung im Jahr 2016 Revue passieren und gab Ausblicke auf die wichtigsten Projekte für das Jahr 2017, wie etwa die Neugestaltung des Freien Platzes, die Fertigstellung des Wirtschaftsweges in der Gemarkung 'Zöller Straße', die weitere Verfolgung der Dorferneuerung und die Instandsetzung des Spielplatzes am Sportplatz.

 

Für Verbandsbürgermeister Unger überbrachte Beigeordnete Ute Klenk-Kaufmann die Grüße der Verbandsgemeindeverwaltung und ging kurz auf die von ihr betreuten Aufgabengebiete Generationen, ausländische Mitbürger/innen und Schulen ein. Sie lud die Bürger ein, sich auch weiterhin in diesen Bereichen zu engagieren.

 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Ehrungen von drei Mitbürgern, die sich ehrenamtlich verdient gemacht haben: Rolf-Konrad Becker mit seinen Forschungen zur Heimatgeschichte, sein Einsatz bei der Schaffung des BohnErzWeges und seine langjährige Tätigkeit als Beigeordneter; Norbert Heuer als Gründer und Leiter von „La Musica“ und Dirigenten der Heppremer Buwe; Hans Zimmermann über Jahrzehnte hinweg mit vielfältigen Aufgaben im TuS Gau-Heppenheim. Die Geehrten erhielten jeweils eine Urkunde und ein kleines Präsent.

 

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch Jana Moritz (Querflöte) und Anja Gill (Cembalo), Tänze der Kindergartenkinder, La Musica“, diesmal in reiner Bläserbesetzung, und die Heppremer Buwe. Im Anschluss konnten die Besucher bei Kaffee und Kuchen vom reichhaltigen Buffet den Nachmittag ausklingen lassen.

 

 

 


































































Nein, so ist es besser:







Bericht und Fotos: Gerhard Paeseler

 

 



Ortsgemeinde Gau-Heppenheim - Copyright © 2013 Impressum |  Kontakt