VeranstaltungenKerb2017

 

 

Ein großes Dankeschön

 

an alle Helferinnen und Helfer, groß und klein, bei der diesjährigen Gau-Heppenheimer Kerb!

 

Trotz eines heftigen Gewitters hatten wir mit dem Menschenkicker auf dem TuS-Sportgelände einen guten Start am Freitagabend. Den Verantwortlichen sei auf diesem Weg für die gelungene und spontane Umorganisation recht herzlich gedankt.

Ebenfalls bedanken wir uns bei Ellen Zimmermann und Team für die perfekte Dekoration des Festplatzes sowie Natascha Schunk und Nele Metzler für den jahreszeitlich abgestimmten Kerwekranz.

Bereits zum 24. Mal organisierte Ehrhard Hütz das liturgische Kerwekonzert, auch hierfür ein großes Dankeschön.

Auch gilt unser Dank den „Heppremer Buwe“, die als Kerweborsch mit vereinten Kräften den Kerwebaum stellten und „La Musica“ für den musikalischen Beitrag zur Kerweeröffnung.

Nicht vergessen darf man die vielen Helferinnen und Helfer des TuS, die uns während der Kerwetage bestens mit kühlen Getränken versorgt haben sowie die St. Urbans-Winzer, die uns ausgezeichnete heimische Tropfen munden ließen.

Ein weiterer Dank geht an das Kinder-Schmink-Team, das dieses Jahr einen riesengroßen Andrang zu bewältigen hatte. Besonders viel Freude haben uns auch wieder die KiTa-Kinder mit ihrem Mäuse- und Lollipop-Tanz bereitet. Ein besonderes Lob geht an unseren Landfrauenverein, dessen Mitgliederinnen wieder einmal zahlreiche leckere Kuchen und Torten gebacken haben. Danke auch an die FFW Gau-Heppenheim, die an den Kerwetagen ihren Einsatz auf dem Festplatz hatte. Die Handwasserspritze und die Feuerwehrrundfahrten trugen bestens zum Gelingen bei. Dank Friederike Rolls und Heide Schöfer-Paeselers Organisation fand das diesjährige Bobby-Car-Rennen wieder unter reger Beteiligung statt.

Am Kerwemontag verzauberte uns Werner Breuder und sein Team mit dem Puppentheater gekonnt in die Welt des Märchens. Herzlichen Dank für diese wunderschöne Darbietung.

Ein weiteres Dankeschön geht an Melanie Moritz und Gerhard Paeseler, die an allen Kerwetagen stets mit der Kamera unterwegs waren, um unser Treiben fest zu halten.

Die Kerwetage klangen mit der Verbrennung des Kerweborschs unter der Leitung von Ellen Zimmermann in gewohnter Weise spektakulär aus.

 

Ihr

Helmut Matthäi

 

Grußworte zur Gau-Heppenheimer Kerb vom 25.08. – 28.08.2017

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, werte Gäste!

 

In der Zeit vom 25. bis 28. August 2017 feiert die Ortsgemeinde Gau-Heppenheim ihre diesjährige Kerb.

Wie jedes Jahr findet das Kerbegeschehen auf dem Marktplatz inmitten unseres kleinen Weindorfes statt.

Sie dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm bei unterhaltsamer Musik freuen.

Für leckeres Essen, köstliche Kuchen und beste Weine aus Gau-Heppenheim ist ebenfalls wieder gesorgt.

Ein Schausteller wird mit seinem Karussell und Ständen ebenfalls auf dem Kerbeplatz vertreten sein.

 

Am Freitag, den 25.08.2017, ab 17:00 Uhr, starten wir auf dem Sportplatz wieder mit dem Menschenkicker-Event in der St. Urbans-Arena. Anmeldung bis Sonntag, den 20.08.2017 unter simon.spreckelmeier@gmx.de.

Traditionell gibt es ab 19:00 Uhr das Kerbe-Kotelett-, Schnitzel- und Bratwurst-Essen am Sportheim des TUS Gau-Heppenheim.

Für musikalische Unterhaltung aus der Konsole ist ebenfalls gesorgt.

 

Am Samstag, den 26.08.2017, findet um 15:00 Uhr ein Fußballspiel zwischen der SG RWO Alzey-TuS Gau-Heppenheim und TSG Weinheim statt. Um 17:00 h beginnt ein „Liturgisches Konzert“ zur Kirchweih in der katholischen Kirche.

Die offizielle Kerbe-Eröffnung schließt sich dann um 18:00 Uhr mit dem Aufstellen des Kerbe-Baumes durch die „Heppremer Buwe“ auf dem Marktplatz an.

Begleitet wird die Kerbe-Eröffnung von „La Musica“ unter der Leitung von Norbert Heuer.

Danach können Groß und Klein ihre Kräfte bzw. ihr Geschick beim „Baumstammnageln“ unter Beweis stellen.

Darauf folgt Musik und Tanz mit der Live-Band „Sister T.“

 

Mit dem ökumenischen Kerbe-Gottesdienst um 10:30 h (Pfarrer Kurt Kaltwasser) wird der Kerbe-Sonntag begonnen. Anschließend spielt der Katholische Musikverein Ober-Flörsheim zum Frühschoppen auf.

Ab 12:00 Uhr kann das Mittagessen eingenommen werden. Dieses Jahr wird das Essen an allen drei Kerbe-Tagen wieder von Metzgermeister Ferdinand Dietz in der Remise zubereitet.

Für unsere kleinen Kerbebesucher gibt es von 13:00 - 15.00 Uhr ein kostenfreies Kinderschminken. Ab 14:00 Uhr lädt die FFW Gau-Heppenheim die Kinder zu Rundfahrten im Feuerwehrauto ein.

Ab 14:30 verwöhnen uns die Landfrauen mit Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Torten. Der Nachmittag wird ab 15:00 Uhr durch Lied- und Tanzeinlagen des Kindergartens Gau-Heppenheim untermalt. Im Anschluss findet eine Wasserschlacht mit Kübelspritze der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Heppenheim statt.

Auch die Bobby-Car Rennstrecke ist wieder aufgebaut und kann in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr kostenlos getestet werden.

Ab 17:00 Uhr wird die fahrbare Eisdiele von Eis Giovanni eintreffen und für eine köstliche Erfrischung sorgen.

Ab 17:00 Uhr übernimmt Alleinunterhalter Fred Weber die musikalische Unterhaltung unserer Gäste und es darf kräftig mitgetanzt werden.

 

Am Kerbe-Montag, den 28.08.2017, ab 17:00 Uhr öffnen die Stände und unsere kleinen Gäste dürfen sich wieder auf viele Freifahrten mit dem Kinderkarussell freuen.

Um 17:30 Uhr beginnt ein Marionettenspiel des Figurentheaters „Borzelkaschde“. Gespielt wird Rapunzel der Gebrüder Grimm.

Das inzwischen schon traditionelle Match zwischen der AH aus Gau-Heppenheim/Framersheim und der Kreis-Lehrer-Elf findet um 18:00 h auf dem Sportgelände statt.

Gegen 19:00 Uhr beginnt die musikalische Unterhaltung mit Birgit Rehse.

Mit Eintritt der Dämmerung muss dann die Gau-Heppenheimer Kerb verbrannt werden. Auch in diesem Jahr wird der „Kerbe-Borsch“ durch Ellen Zimmermann mit einem Spektakel sein Ende findet. Lassen Sie sich überraschen.

 

An allen Kerbe-Tagen betreibt der TUS Gau-Heppenheim einen Bier- und Schoppenstand.

Die „St. Urbans-Winzer“ bieten Ihnen wieder beste Weine und Sekte aus ihren Weingütern an.

Die Landfrauen werden am Kerbesamstag mit einem Cocktail-Stand vertreten sein. Hier werden verschiedene alkoholische und nichtalkoholische Cocktails angeboten.

 

Im Namen der Ortsgemeinde darf ich Sie alle und ganz besonders unsere Neubürger zu unseren Festtagen einladen.

Ebenso herzlich lade ich die Bürgerinnen und Bürger unserer Nachbargemeinden ein, mit denen wir seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden sind.

Mein besonderer Dank gilt jetzt schon den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, ohne die unsere Kerb nicht möglich wäre.

Ich wünsche Ihnen allen fröhliche und genussvolle Stunden in Gau-Heppenheim bei hoffentlich schönem Wetter.

 

Ihr

 

Helmut Matthäi, Ortsbürgermeister

 

 




 

 



 

 



 

 



Ortsgemeinde Gau-Heppenheim - Copyright © 2013 Impressum |  Kontakt