VeranstaltungenDreck-weg-Tag2018

 

 

Dreck-weg-Tag 2018

 

Eine Kühltruhe, ein Auto-Stoßfänger, alte Holzstickel, Radkappen, massenweise Mini-Jägermeisterflaschen, Lichtplatten …. Das sind die spektakulärsten „Sammelobjekte“ des diesjährigen Dreck-weg-Tags. Daneben jede Menge sonstiger Müll, wie er oft bequem aus Autofenstern oder auch von landwirtschaftlichen Fahrzeugen entsorgt wird.

 

13 Kinder und 15 Erwachsene hatten sich trotz eines vorhergehenden Regenschutts dann pünktlich auf dem Marktplatz getroffen und in mehrere Gruppen aufgeteilt. Gesäubert wurden die Straßengräben der Straßen Richtung Dautenheim, Framersheim und Hochborn, die Hahlchaussee, mehrere Gehölze und Böschungen.

 

Zum Abschluss hatte die Gemeinde zu Weck, Fleischwurst und Getränken eingeladen: diesmal nicht ganz im Freien, sondern vorsichtshalber geschützt am Sportplatz. Im Namen der Gemeindeverwaltung sei allen Teilnehmern auch hier herzlich für ihren Einsatz gedankt.

 

Und zum Schluss ein Appell an alle: entsorgt Euren Müll in der Mülltonne oder bringt ihn zur Deponie nach Framersheim – alles andere ist Umweltfrevel und eine Schweinerei. Ihr seid doch keine Schweine!  

 

 




























Text: Gerhard Paeseler
Fotos: Gerhard Paeseler und Heide Schöfer-Paeseler


 

 

Der Dreck-weg-Tag ist verschoben auf Samstag, den 10.03., 10:00 Uhr!

 

 

 

 




Ortsgemeinde Gau-Heppenheim - Copyright © 2013 Impressum & Datenschutz |  Kontakt